Op der Schock s.c.

Beki

Op der Schock ist Mitglied bei De Kär a.s.b.l. und akzeptiert somit BEKI.

Ökologisches & ethisches Angebot

Im Gastronomie-Bereich von Op der Schock: Ökologische, biologische und hauptsächlich regionale Produkte: - Gemüse von Forum pour l'Emploi und Vun der Atert - kompletter Verzicht auf Palmöl - Enge Zusammenarbeit mit regionalen Lebensmittelhändlern (Kürbisse, Kartoffeln... - Milch von Biog - Téi vum Séi - kein Plastikgeschirr beim Catering-Service.

Die Aufzucht der Pflanzen in der Gärtnerei Op der Schock ist komplett pestizidfrei! (Aus Schutz der Gesundheit unserer Mitarbeiter und aus ökologischen Gründen).

Transparenz zwischen den Kunden und den Menschen mit einer intellektuellen Beeinträchtigung und Op der Schock: welche Möglichkeiten können wir anbieten; Versuch, auf individuelle Wünsche oder notwendige Maßnahmen einzugehen.

Soziales Engagement

- Geschäft und Ateliers sind rollstuhlzugänglich
- Behinderten-Toilette vorhanden
- Lift vorhanden
- Ausbildung für Menschen mit intellekt. Beeinträchtigung (CPP)
- Praktika für Menschen mit und ohne intellekt. Beeinträchtigung
- Engagement von Ehrenamtlichen bei Festen, Märkten und im Freizeitservice
- Beschäftigung von Menschen (85) mit einer intellekt.(und teilweise auch körperlichen) Beeinträchtigung - darunter: 5 Flüchtlinge (teilw. direkt aus Flüchtlingsheimen) mit intellekt. Beeinträchtigung
- Beschäftigung von Langzeitarbeitslosen mit intellekt. Beeinträchtigung.

Stärkung der Region

Zusammenarbeit mit Centre Roger Thelen Beckerich, Réidener Lycée (plus Schulen insg. vom ganzen Land, schulische Mini-Entreprisen), Office Social Réidener Kanton, Youth & Work, Sicona, Tourist-Info Atert-Wark, ORT Guttland, regionale tourist. Sites, BEKI, LEADER, Gringgo, Vun der Atert, Garage Leyder und Peugeot, Gemeinde Mertzig - großes Engagement bei LEADER und im (inklusiven) Tourismus
- kleine, familiäre Struktur, die für die Region einzigartig ist und Versorgung sowie adapt. Arbeitsmöglichkeiten für Menschen mit intellekt. Beeinträchtigung bietet.

Umweltfreundlichen Betriebsführung

- alle Gebäude mit Holzhackschnitzel-Beheizung
- grüner Strom / Toiletten und Bewässerung Gärtnerei: Regenwasser
- Wohnstruktur Mertzig: Fotovoltaik
- Putzmittel ökol. (BOMA)
- Büromaterial: möglichst plastikfrei und Umweltpapier / auch für Werbematerial / Papiertüten im Geschäft recyceln

Op der Schock setzt sich für die Bedürfnisse von Menschen mit einer intellektuellen Beeinträchtigung ein. Basierend auf dem Normalisierungsprinzip und einer ganzheitlichen Sicht des Menschen, begleiten und unterstützen wir jeden einzelnen in seiner individuellen Persönlichkeitsentwicklung. Unser Ziel ist es, diesen Menschen eine gute Lebensqualität zu bieten, sowie ihre berufliche und soziale Inklusion zu fördern.

Seit 1989 bieten wir Arbeitsplätze für Menschen mit einer intellektuellen Beeinträchtigung in unseren Werkstätten in Redange an und in den nachfolgenden Jahren wurde das Angebot um Ausbildungsplätze, eine Tagesförderstätte, ein Freizeitprogramm, den Internen Beratungsdienst, Betreutes Wohnen sowie einen Service zur Förderung des Inklusiven Tourismus erweitert.

Unsere Werkstätten:

- Gärtnerei

- Landschaftsgärtnerei

- Floristik

- Keramik

- Kerzen

- Fotografie

- Gastronomie

- Reinigungswerkstatt

- Wasch- & Bügelwerkstatt

Unsere Servicebereiche:

- Tagesförderstätte

- Formation CPP (Ausbildungsplätze)

- Freizeitservice

- Betreutes Wohnen

- Interner Beratungsdienst

- Tourismus

Besuchen Sie unser Geschäft und entdecken Sie unsere Produkte!

Öffnungszeiten

Montag: 8-12.00 / 13-17.00 Uhr

Dienstag: 8-12.00 / 13-17.00 Uhr

Mittwoch: 8-12.00 / 13-17.00 Uhr

Donnerstag: 8-12.00 / 13-17.00 Uhr

Freitag: 8-12.00 / 13-17.00 Uhr

Samstag: 8-12.00 Uhr

______________________________

Tel.: 00352 266293-1

Email: info(at)ods.lu

Adresse: 34 A Rue de Reichlange L-8508 Redange

www.opderschock.lu